Benk

Gepostet am Aktualisiert am

Benk

aus Stuttgart in Baden-Württemberg

Die Familie Benk, deren Stammvater der am 23. August 1758 geborenen Moritz Benk, Vater des am 17. Dezember 1803 in Achen (Neutrauchburg) geborenen Peter Paul Benk, ist, führt folgendes Wappen:

Geteilt, oben in Blau auf einem goldenen brückenartigen Podest mit drei Pfeilern ein goldener preußischer Adler, unten gespalten von einer nach innen gewölbten Fußspitze, darin in Silber auf grünem Fuß ein schwarzes rot bedachtes eingeschossiges Gebäude, überdeckt von einem schwarzen bezinnten Turm mit rundbogigem Eingang, die Fußspitze begleitet je einer silbernen Kugel in Rot.

Auf dem gekrönten Spangenhelm mit goldenen Spangen und rechts rot-silberner und links blau-silberner Decke ein rot gezungter und golden gekrönter silberner Löwe.

Führungsberechtigt ist der in Stuttgart am 2. Oktober 1942 geborene Axel Benk sowie alle Nachkommen, die den Familiennamen Benk tragen.