Mayer

Gepostet am Aktualisiert am

Mayer

aus Metzingen in Württemberg

Die Familie Mayer aus Metzingen, Gastwirt Georg Mayer, Vater des geborenen Bäckermeisters Otto, deren Stammvater der Land- und am 27. Juni 1886 in Metzingen Mayer, ist, führt  folgendes Wappen:

In rotem Schild eine goldene Brezel zwischen rechts einem mit drei Ähren befruchteten goldenen Getreidehalm und links einer mit drei Trauben befruchteten goldenen Weinrebe.

Auf dem Helm mit rot-goldener Decke zwischen zwei schwarzen Hirschstangen ein bewurzelter goldener Krautkopf.

Dieses Familienwappen wurde gestiftet von Otto Mayer, Bäckermeister in Metzingen, für sich und alle Nachfahren des genannten Stammvaters der Familie im Mannesstamm, namentlich der Bäckermeister in Metzingen Otto Mayer (* Urach/ Würt. 26. 05. 1926), sein Bruder, der Leitende Regierungsdirektor Helmut Mayer (* Urach 05. 08.1928), seine Söhne, der Bäcker- und Konditormeister Günter Mayer (* Metzingen 02. 07. 1950) und der Bäckergeselle und Diplomkaufmann Dietmar Mayer (* Stuttgart 19. 08. 1956), sowie alle Nachfahren in weiblicher Linie, sofern diese den Familiennamen „Mayer“ weiterführen.