Was sind die Voraussetzungen für eine Registrierung?

Haeckchen rot

Ich besitze ein Familienwappen auf meinen Namen, von dem ich sicher weiß, dass ich es führen darf.

Was heißt das?

Ich besitze eine Wappenurkunde, ein heraldisches Gutachten oder ähnliche Unterlagen, die bestätigen, daß ich berechtigt bin, das Wappen zu führen. Dies ist in der Regel der Fall, wenn ich das Wappen mit Hilfe eines Heraldikers selbst gestiftet habe oder es von einem solchen begutachtet oder erforscht wurde.

Führungsberechtigt bin ich auch, wenn solche Unterlagen zugunsten meines Vaters oder Großvaters ausgestellt sind, meist auch, wenn ein namensgleicher Onkel oder Großonkel das Wappen rechtmäßig führt und ich entsprechende Nachweise habe. Auch der Eintrag in einer anderen renommierten Wappenrolle kann meinen Rechtsanspruch belegen.

Haeckchen rotDie Wappendarstellung ist zur Veröffentlichung geeignet.

Was heißt das?

Ich kann eine farbige Wappendarstellung vorlegen, die graphisch-heraldisch korrekt ist und deren künstlerisch-technische Ausführung sie zur Veröffentlichung geeignet macht. Die Vorlage ist nicht größer als DinA 4 und kann mit einem Scanner digitalisiert werden oder hat bereits die Form einer Bilddatei mit mindestens Bildschirmauflösung (75 dpi) bei einem Format von 10×13 cm.

Haeckchen rotIch liefere zum Wappen genealogische Informationen in tabellarischer Form.

Was heißt das?

Ich lade …