Was Sie über Wappen wissen wollen

Sieben Fragen – sieben Antworten

1. Was ist ein Familienwappen?

Familienwappen sind – ähnlich wie Familiennamen – Persönlichkeitszeichen, die sich in der Familie vererben. Doch während der gleiche Familienname von verschiedenen Familien geführt werden kann, hebt das Familienwappen eine bestimmte Familie unter allen namensgleichen unverwechselbar hervor.

2. Wer darf ein Familienwappen führen?

Jeder ist berechtigt, ein Familienwappen zu führen, unabhängig davon, ob die Vorfahren eines besaßen. Wappenführung ist kein Privileg des Adels. Bürgerliche Wappenführung gibt es seit über siebenhundert Jahren.

3. Welches Wappen darf ich führen?

Jeder darf das Wappen führen, das seiner Familie gehört. Ein Familienwappen erwirbt man durch Erbe oder Stiftung. Wenn Ihre Familie bisher kein Wappen geführt hat, können Sie jederzeit aus eigener Vollmacht eines stiften.

4. Wie finde ich zu meinem Familienwappen?

Wenn Ihnen kein altes Familienwappen bekannt ist, können Sie nachforschen lassen, ob Ihre Vorfahren vielleicht ein Wappen geführt haben, das in Vergessenheit geriet. Sollte sich kein altes Familienwappen finden, können Sie eine Wappenstiftung veranlassen.

5. Wie kann ich sicher gehen, dass mein Familienwappen echt ist?

Wenn in Ihrer Familie ein altes Wappen überliefert ist, können Sie seine Echtheit prüfen lassen. Wirkliches Eigentum Ihrer Familie ist es nur dann, wenn Ihre eigenen Vorfahren es rechtmäßig angenommen und nicht etwa von einer fremden Familie gleichen Namens irrtümlich übernommen haben.

6. Wie lasse ich mein Familienwappen beurkunden und registrieren?

Sie können sich die rechtmäßige Führung Ihres Familienwappens durch ein wissenschaftliches Gutachten bestätigen und mit einem Wappenbrief beurkunden lassen. Die anschließende Registrierung und Veröffentlichung in einer Wappenrolle sichert Ihr Familienwappen vor Missbrauch und Verlust.

7. An wen soll ich mich wenden?

Der FFD Familiengeschichtliche Forschungsdienst ist Ihr Partner in allen Fragen Ihrer Familienwappenforschung. Seine erfahrenen Mitarbeiter forschen nach Ihrem alten Familienwappen, prüfen Ihre Führungsberechtigung an einem überlieferten Wappen, begutachten Familienwappen nach Herkunft und Alter und unterstützen Sie wissenschaftlich bei der Stiftung eines neuen Wappens. Der FFD sorgt für die Beurkundung Ihres Familienwappens und für seine Registrierung und Veröffentlichung hier in der Internationalen Wappenrolle (INTERNATIONAL ARMORIAL).